Geschichte

1. Racing Dinner


Am 19. November 2016 lud der Round Table 17 zum 1. Racing Dinner am Red Bull Ring ein. Erstmals in Österreich gab es für eine begrenzte Teilnehmerzahl die Möglichkeit, sich auf eine kulinarische Rundfahrt mit 4 Boxenstopps zu begeben. Start des „Rennens“ war der voestalpine wing, das archetektonische Highlight des Red Bull Rings. Er prägt die Start-Ziel Gerade und wurde dem Heckflügel eines Rennwagens nachempfunden.

Danach ging es mit 4 Bussen abwechselnd in die naheliegenden Top-Lokale Steirerschlössl, Schönberghof, G’schlössl und Hofwirt, wo jeweils ein exklusiver Gang mit passender Wein- oder nichtalkoholischer Getränkebegleitung serviert wurde.  Im Anschluss daran erwartete unsere Gäste eine einzigartige After-Party in der VIP-Lounge des Red Bull Rings.

Copyright @ Round Table 17, All Rights Reserved

Cookie Hinweis: Wir verwenden Cookies um die Funktionen unserer Seite anbieten zu können. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.

Datenschutz
Akzeptieren